rotating Image
not defined
not defined

Von Klassikern und Weltneuheiten

Langeweile kommt garantiert keine auf: Eine wilde Reise mit dem „Höllenblitz“, der Familienachterbahn „Alpina-Bahn“ oder der XXL-Schaukel „Konga“ – auch bei seiner 78. Auflage sorgt das Stuttgarter Frühlingsfest für reichlich Adrenalinkicks. Mit dabei sind Klassiker wie die „Wilde Maus“, die Wildwasserbahn und zahlreiche Fahrgeschäfte für die Jüngsten.

Wer es gruseliger mag, für den ist ebenso einiges geboten: Neben den Stammgästen „Geisterschlange“ und „Haunted Mansion“ feiert die Geisterbahn „Spuk“ ihr Debüt. Ein spektakuläres Abenteuer gibt es im „Encounter“ (Foto) zu erleben. Das Showgeschäft feierte 2014 Weltpremiere und bietet den Mutigen eine Multimediashow mit zahlreichen Spezialeffekten und der dazu perfekt abgestimmten Musik. Mit dem „Chaos Airport“ ist ein brandneues Laufgeschäft erstmals mit dabei. Wem das alles zu nervenaufreibend ist, dem bietet sich bei einer gemütlichen Fahrt mit dem Riesenrad „Bellevue“ der perfekte Ausblick über das Festgelände und das Neckartal. Liebhaber des traditionellen Krämermarktes finden dort Textilien, Lederwaren, Küchenzubehör, Schmuck, Tee und Gewürze aller Art.

Zurück zur Übersicht