rotating Image
not defined
not defined

Fassanstich, Familientage, Feuerwerk und vieles mehr

Wie gewohnt erwartet die Besucher des Stuttgarter Frühlingsfestes ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Gleich zu Beginn lockt erstmals der Ostermarkt (15. bis 17. April, 11 bis 19 Uhr) die Besucher mit Schnäppchen aus den Bereichen Tracht und Merchandising an den Info-Pavillon bei der Cannstatter Kanne. Fester Bestandteil der Veranstaltung sind die sehr beliebten Familientage: An allein drei Mittwochen, 19. und 26. April sowie 03. Mai, bieten Schausteller, Wirte und Marktkaufleute ganztägig ermäßigte Preise auf viele ihrer Attraktionen an.

Zudem warten auf die kleinen Besucher zahlreiche Überraschungen. Ob das Kinderschminken vor dem Info-Pavillon, eine Fahrt mit dem Märchenkarussell, süße Leckereien oder ein Treffen mit den Maskottchen „Wasenhasi“ und „Hasi“ – auf dem Frühlingsfest gibt es für jedermann viel zu erleben. Ein Ereignis für Groß und Klein ist die Ballonwettfahrt am Samstag, 29. April. Wenn rund 15 farbenfrohe Heiß- und Gasluftballone über den Wasen schweben, entsteht ein beeindruckendes Bild. Gerade die Jüngsten kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Mit einem Musikfeuerwerk findet das 79. Stuttgarter Frühlingsfest am Sonntag, 07. Mai, seinen krönenden Abschluss. Ab 21.30 Uhr wird der Himmel über dem Cannstatter Wasen mit funkelnden Feuerwerkskörpern rund 15 Minuten lang in ein buntes Lichtermeer verwandelt.

Von Party- bis Blasmusik – neben dem Programm auf dem Festplatz ist in den drei Festzelten und im Almhüttendorf musikalisch Einiges geboten. So dürfen sich die Besucher unter anderem Mickie Krause freuen.

Das Programm in den Festzelten (PDF)

Foto: niedermueller.de

Zurück zur Übersicht